030 / 2888 570
kontakt@hesseschrader.com
Newsletter
PrivatkundenFirmenkundenTrainerakademie
& Coach-Ausbildung
Bücher, E-Books
& Muster
Career4Young
& Testtrainings
Beratungen, Coachings
& Trainings
Bewerbungsunterlagen
& Arbeitszeugnisse
SeminareOutplacement
& Potenzialanalyse
Bewerbungstipps, Videos
& News
Thema: Arbeitszeugnis

Zeugnissprache

Geheime Botschaften und Kommentare

Was ist eigentlich eine Zeugnissprache?

Arbeitszeugnis Korrektur

Prüfung und Verbesserung Ihres Zeugnisses

175,- € bis 275,- € (aufwandsabhängig)

Jetzt beauftragen


Was nicht ins Arbeitszeugnis gehört und verboten ist, sollte auch nicht über Umschreibungen hineingelangen. Die meisten Streitigkeiten drehen sich genau um solche mehrdeutigen Formulierungen zur Leistungs- und Verhaltensbeurteilung im Arbeitszeugnis. In diesem Zusammenhang taucht oft das Wort Geheimcode auf. Ein Arbeitgeber-Geheimbund oder ein direkter Geheimcode in der Zeugnissprache besteht jedoch nicht wirklich. Was es gibt, sind Methoden, das Arbeitszeugnis mit nicht nachvollziehbaren Unterstreichungen, Strichen, Punkten oder Kürzeln zu versehen. Solche Kennzeichnungen im Arbeitszeugnis vorzunehmen, wurde aber von zahlreichen Gerichten für unzulässig erklärt. Die gesetzliche Verpflichtung zu Wahrheit und Wohlwollen hat zur Entwicklung einer speziellen Zeugnissprache geführt, um die strenge Regelung zu umgehen: Alles, was im Arbeitszeugnis steht, klingt zwar positiv, ist aber nicht unbedingt so gemeint! Mit einer Art Notensystem in der Zeugnissprache, bestimmten Formulierungstechniken und rhetorischen Stilmitteln werden unangenehme Beurteilungen in das Arbeitszeugnis hinein transportiert.

 



Weitere Karriere ABC zum Thema Arbeitszeugnis
Karriere ABC
hesseschrader.com

Wir über uns


Privatkunden


Firmenkunden


Trainerakademie


Bücher, E-Books & Muster


Career4Young & Testtrainings


Bewerbung
TELEFON / SKYPE
ZOOM Beratungen & Coachings