030 / 2888 570
kontakt@hesseschrader.com
Newsletter
PrivatkundenFirmenkundenTrainerakademie
& Coach-Ausbildung
Bücher, E-Books
& Muster
Career4Young
& Testtrainings
Beratungen, Coachings
& Trainings
Bewerbungsunterlagen
& Arbeitszeugnisse
SeminareOutplacement
& Potenzialanalyse
Bewerbungstipps, Videos
& News
Thema: Motivation

Leistungsbereitschaft

Die Motivation Verantwortung zu übernehmen

Woran wird Leistungsmotivation deutlich?

Karrierecoach

nach Hesse/Schrader

Unsere Arbeitswelt stellt ständig neue Anforderungen an Unternehmen, ihre Führungskräfte und Mitarbeiter. Wer in Zeiten des demografischen Wandels erfolgreich sein will, muss seine Karriereschritte effektiv planen und in seine berufliche Entwicklung investieren. In dieser wichtigen Lebensphase wird oft auf die Unterstützung durch professionelle Coachs zurückgegriffen.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung und unserem Know-How als führende Experten auf dem Gebiet des Bewerbungs- und Karrierecoachings. Rund um die Themen Bewerbung, Karriere und Arbeitswelt verkaufte Hesse/Schrader in den letzten 30 Jahren mehr als 7 Millionen Bücher. Jährlich unterstützen wir über 2.000 Klienten in individuellen Beratungen und Coachings und über 10.000 Teilnehmer in 700 Trainings, Workshops und Vorträgen.

In unserer Ausbildung zum Karrierecoach nach Hesse/Schrader erhalten Sie das Handwerkszeug, Ihre Klienten bei beruflichen Entscheidungen, bei der Karriereplanung und im Bewerbungsprozess erfolgreich zu unterstützen. In praktischen Übungen und 4 von Ihnen unter Supervision selbst durchgeführten Beratungsstunden stehen Ihnen erfahrene Hesse/Schrader Coachs zur Seite. Durch eine optionale Abschlussprüfung haben Sie zudem die Möglichkeit ein Zertifikat „Karrierecoach nach Hesse/Schrader“ zu erwerben.

Seminarinformationen


Leistungsbereitschaft ist neben der Kompetenz und Persönlichkeit ein zeitlos wichtiger Erfolgsfaktor. Wer beruflich erfolgreich sein will, der sollte nicht nur über bestimmte Fachkompetenzen verfügen und eine sympathische Persönlichkeit haben, sondern sich auch motiviert den anstehenden Arbeitsaufgaben stellen. Im Lebenslauf zeigt sich die Leistungsmotivation u. a. an stetig zunehmenden Verantwortungsbereichen oder auch der Absolvierung von Weiterbildungslehrgängen. Im Vorstellungsgespräch ist die Leistungsbereitschaft natürlich ebenfalls von Bedeutung und will entsprechend erkundet werden. Man fragt deshalb nach Ihrem generellen Engagement, Ihrer Begeisterung für bestimmte Herausforderungen sowie Ihrem zukünftigen beruflichen Interesse. Außerdem wird geprüft, ob Sie lern- und wirklich arbeitswillig sind und sich mit der Arbeit und der Firma identifizieren können.

 



Weitere Karriere ABC zum Thema Motivation
Karriere ABC
hesseschrader.com

Wir über uns


Privatkunden


Firmenkunden


Trainerakademie


Bücher, E-Books & Muster


Career4Young & Testtrainings


Stellenanzeige
WIR SUCHEN
erfahrene Trainer in freier Mitarbeit